POL-BO: Bochum / Wattenscheid / Auffahrunfall auf der Hansastraße – Rollerfahrer (26) leicht verletzt!

Bochum / Wattenscheid (ots) – Gestern Mittag (19. Oktober), um
12.35 Uhr, kam es in Bochum-Wattenscheid zu einem Verkehrsunfall, bei
dem ein Rollerfahrer (26) leicht verletzt wurde. Der 26-jährige
Wattenscheider fuhr mit seinem Kleinkraftrad auf der Hansastraße in
Richtung Bismarckstraße (Osten). Aufgrund eines verkehrsbedingen
Rückstaus, kurz vor der Einmündung Sommerdellenstraße bremste der
Mann sein Zweirad so stark ab, dass er die Kontrolle verlor und auf
den vor ihm haltenden Pkw eines 30-jährigen Wattenscheiders auffuhr.
Der Motorrollerfahrer verletzte sich durch die Kollision
glücklicherweise nur leicht. Nach Erstversorgung durch die
Rettungssanitäter wollte der Mann selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Homepage: Polizei Bochum | Publiziert durch presseportal.de.