POL-FR: Malsburg-Marzell: Jugendlicher beim Sturz mit Leichtkraftrad schwer verletzt

Freiburg (ots) – Mit schweren Verletzungen kam am Montagnachmittag
ein 16 Jahre alter Zweiradfahrer nach einem Verkehrsunfall ins
Krankenhaus. Der Jugendliche fuhr gegen 13.20 Uhr auf der Kreisstraße
von Kandern in Richtung Ortsmitte Malsburg-Marzell. Kurz vor dem
Ortseingang verlor der Fahrer in einer scharfen Kurve die Kontrolle
über sein Leichtkraftrad und kam nach rechts von der Straße ab.
Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt, der Hergang wurde von einem
hinterher fahrenden Zeugen beobachtet. Das DRK brachte den Verletzten
nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus nach Lörrach, er
wurde stationär aufgenommen. Am Motorrad dürfte ein Schaden von ca.
2500 Euro entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Freiburg | Publiziert durch presseportal.de.