POL-MA: Weinheim; Unfall mit hohem Sachschaden

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Beide an dem Verkehrsunfall am
Montag gegen 17 Uhr auf der B 38/K 4229 beteiligte Autos waren so
stark beschädigt, dass sie von Abschleppunternehmen abtransportiert
werden mussten. Verursacht hatte die Karambolage eine 18-jährige
Renault-Fahrerin, die beim Linksabbiegen den ordnungsgemäß
entgegenkommenden Ford Focus übersehen hatte. Nach dem Zusammenstoß
krachte der Renault noch gegen ein Verkehrszeichen. Die Polizei
beziffert den Gesamtschaden auf rund 13.000 Euro. Die Verursacherin
muss mit einer Anzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Mannheim | Publiziert durch presseportal.de.