POL-ESW: Pressemitteilung vom 20.10.2015

Eschwege (ots) – Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Ein 50-jähriger Autofahrer aus dem Ilm-Kreis fuhr gestern Morgen
um 08.55h auf der B 400 in Richtung B 27. An der Einmündung zur B 27
musste er dann verkehrsbedingt anhalten. Ein unmittelbar hinter ihm
fahrender, 62-jähriger Mann aus Immenhausen, erkannte dies zu spät
und fuhr auf das Heck des stehenden Fahrzeuges auf. Dabei entstand
Sachschaden in Höhe von 3500.- Euro.

Brandfall

Bereits am vergangenen Freitag kam es gegen 22.50h zu einem
kleineren Brandfall in der Straße Niedertor in Sontra. Hier wurden
von unbekannten Tätern zwei gelbe Säcke in Brand gesteckt, die an
einer Hausfassade standen. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Sontra
gelöscht. An der Fassade entstand Sachschaden in Höhe von 200.- Euro.
Hinweise an die Polizei Sontra unter 05653/9766-0.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfälle

Gestern Morgen um 08.30h fuhr ein 42-jähriger Mann aus Burg Wenden
fuhr mit seinem Sattelzug auf der Landstraße von Walburg kommend in
Richtung Hessisch Lichtenau. In einer Linkskurve kam ihm ein Lkw (7,5
Tonner) entgegen, der zu weit links fuhr und so zum Teil auf die
Gegenfahrbahn geriet. Trotz eines Ausweichmanövers des 42-jährigen
kam es zu einer Kollision der beiden Lkw mit ihrem jeweiligen linken
Außenspiegel. Der Verursacher fuhr anschließend weiter, ohne sich um
den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Bei dem flüchtigen Lkw soll
es sich um einen komplett weißen Lkw (Führerhaus und Aufbau)
gehandelt haben. Zum amtlichen Kennzeichen konnten keine Angaben
gemacht werden. Sachschaden: 500.- Euro. Hinweise an die Polizei
Hessisch Lichtenau unter 05602/9393-0.

3500.- Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich
gestern um 13.10h im Bereich der Ortschaft Walburg ereignet hat. Ein
68-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Sooden-Allendorf fuhr auf der
Kreisstraße von Walburg kommend und wollte dann nach links auf die
Landstraße in Richtung Velmeden abbiegen. Hierbei übersah er den von
links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw einer 35-jährigen Frau aus
Kassel. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Homepage: Polizei Eschwege | Publiziert durch presseportal.de.