POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Dreiste Diebe erleichtern Senior

Rems-Murr-Kreis (ots) – Waiblingen: Dreister Diebstahl

Ein 90 Jahre alter Mann wurde am frühen Montagabend Opfer eines
dreisten Diebstahls. Der Senior war um 18.45 Uhr mit seinem Gehwagen
im Bereich Alter Postplatz unterwegs und wollte auf Höhe eines
dortigen Drogeriemarktes die Straße in Richtung Landratsamt
überqueren. Dabei traten zwei Männer an den 90-Jährigen heran und
nahmen den Rucksack des Seniors, den er im Korb seines Gehwagens mit
sich führte, an sich. In diesem befanden sich neben Lebensmitteln
auch die Geldbörse des Mannes mit Bargeld und verschiedenen
persönlichen Dokumenten. Offensichtlich seelenruhig verließen die
dreisten Diebe die Örtlichkeit und entfernten sich in Richtung
Stadtgraben bzw. Schmidener Straße. Diese werden als etwa 30 bis 40
Jahre alt und 1,75 Meter bis 1,85 Meter groß beschrieben und trugen
dunkle Kleidung. Weitere Hinweise auf die Diebe bzw. Zeugen des
Vorfalls erbittet das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon
07151/950-422.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Aalen | Publiziert durch presseportal.de.