POL-PDMT: Vermeintlicher Dachstuhlbrand

Kaden (ots) – Am Montag, 19.10.2015, 23:39 Uhr, wurde ein
angeblicher Dachstuhlbrand in der Elbbachstraße in Kaden gemeldet. Es
war nicht ausgeschlossen, dass sich noch Personen im Objekt befanden.
Insgesamt 50 Feuerwehrkräfte aus der VG Westerburg rückten aus.
Glücklicherweise konnte vor Ort kein Brand festgestellt werden.
Vermutlich hatte der Wind den Rauch kurzzeitig zurück ins Gebäude
gedrückt, wodurch dieses kurzzeitig verqualmte.

POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG – Telefon 02663/9805-0 – E-Mail:
piwesterburg@polizei.rlp.de *****************************************
*********************************************************************
*******************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Homepage: Polizeidirektion Montabaur | Publiziert durch presseportal.de.