POL-SO: Soest – An Dreistigkeit kaum zu überbieten

Soest (ots) –

Während ein Hausbesitzer am Montag mit Gartenarbeiten beschäftigt
war, betraten unbekannte Täter durch eine Garage sein Haus. Das Ganze
geschah im Zeitraum zwischen 13:30 und 14:15 Uhr am Heinsbergplatz.
Die Diebe müssen sich an dem Bewohner vorbei durch den Garten und die
geöffnete Garage ins Haus geschlichen haben. Auch die Ehefrau des
Bewohners bemerkte nichts von den Einbrechern. Sie hielt sich im
Wohnzimmer auf. Die Unbekannten gingen ins Schlafzimmer und
entwendeten dort zwei Schmuckschatullen mit Inhalt. Anschließend
flohen sie ebenfalls unbemerkt. Die Polizei bittet Zeugen, die am
Montag verdächtige Personen in dem Bereich bemerkt haben, sich unter
der Telefonnummer 02921-91000 zu melden. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Homepage: Kreispolizeibehörde Soest | Publiziert durch presseportal.de.