POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 20.10.2015

Goslar (ots) – Diebstahl

Am Montag, 12.10.2015, 16.15 Uhr, entwendete ein 29-jähriger Mann
aus Seesen in einem Baumarkt in der Braunschweiger Straße
Elektroartikel im Wert von 8,28 Euro. (Fi)

Warenbetrug

Ein 19-jähriger Mann aus Seesen ersteigerte bei Ebay einen
Prozessor mit Lüfter. Er überwies den Rechnungsbetrag in Höhe von
141,40 Euro, erhielt die Ware jedoch nicht. (Fi)

Verkehrsunfall

Bereits am Mittwoch, 14.10.2015, fuhr ein 60-jähriger
Polizeibeamter mit dem Funkstreifenwagen im Rahmen einer Einsatzfahrt
in Bockenem durch die sich bildende Rettungsgasse in einer
Baustelleneinfahrt. Dabei streifte er mit der rechten Fahrzeugseite
die Türgelenkvorrichtung des Lkw eines 55-jährigen Mannes aus
Bydgoszcz. Es entstand Sachschaden am Funkstreifenwagen in Höhe von
ca. 4500 Euro. (Fi)

Verkehrsunfall

Am Montag, 19.10.2015, 07.50 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Mann aus
Gittelde mit seinem Pkw die Straße Am Zainer Berg in Rhüden und
wollte nach rechts auf den Autohof Rhüden abbiegen. Hier musste er
kurz verkehrbedingt anhalten und warten. Ein 21-jähriger Mann aus
Goslar wollte vom Autohof Rhüden nach links in die Straße Am Zainer
Berg abbiegen. Infolge einer Unachtsamkeit beschädigte er hierbei den
Pkw des 45-Jährigen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500
Euro. (Fi)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Homepage: Polizeiinspektion Goslar | Publiziert durch presseportal.de.