POL-VIE: Motorradfahrerin verletzt sich schwer

Willich-Anrath (ots) – 37-jährige Motorradfahrerin verletzt sich
bei einem Verkehrsunfall schwer.

Gegen 15:52 Uhr wollte ein 38-jähriger Autofahrer aus Willich auf
der Kleinkollenburgstraße in Höhe der Hausnr.: 42 vom rechten
Fahrbahnrand aus in Richtung Lerchenfeldstraße anfahren. Dabei
achtete er offensichtlich nicht auf den von hinten nahenden Verkehr.
Eine 37-jährige Motorradfahrerin aus Niederkrüchten versuchte noch
einen Zusammenstoß durch eine Vollbremsung zu vermeiden, kam dabei zu
Fall und prallte gegen den anfahrenden PKW. Sie verletzte sich dabei
so schwer, dass sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht
werden musste./mikö (1442)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Homepage: Kreispolizeibehörde Viersen | Publiziert durch presseportal.de.