POL-H: Scheunenbrand in Alferde

Hannover (ots) – Scheunenbrand in Alferde

Am Montag, 19.10.2015, ist gegen 13:30 Uhr an der Straße Alte
Dorfstraße im Springer Ortsteil Alferde auf einem ehemaligen Hof eine
Scheune in Brand geraten. Es ist niemand verletzt worden.

Mitarbeiter der Stadt Springe, die in der Nähe mit Grünarbeiten
betraut waren, wurden auf das Feuer im Dachbereich der Scheune, die
in Alferde auf einem Grundstück mit mehreren aneinandergrenzenden
Gebäuden steht, aufmerksam. Sie verständigten die Feuerwehr und
führten bis zu ihrem Eintreffen erste, allerdings vergebliche,
Löschversuche durch. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die
Bedachung bereits in Vollbrand – das Scheunendach wurde komplett
zerstört. Darüber hinaus griffen die Flammen auf das direkt daran
angrenzende Wohnhaus über und beschädigten es im Dachbereich. Die
Brandursache ist derzeit ungeklärt, die Beamten des Zentralen
Kriminaldienstes werden den Brandort in den kommenden Tagen
untersuchen. Die Höhe des Schadens kann momentan nicht beziffert
werden. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 – 109 – 1045
Fax: 0511 – 109 – 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Homepage: Polizeidirektion Hannover | Publiziert durch presseportal.de.