POL-LER: Suche nach 84-jährigem Vermissten

Leer (ots) – Leer- Am heutigen Montagabend gegen 18:30 Uhr wurde
der Polizei Leer eine abgängige männliche Person aus dem Klinikum
Leer gemeldet. Es wurde seitens des Klinikums mitgeteilt, dass der
84-jährige Mann aus Bunde verletzt und eine ärztliche Behandlung
notwendig sei. Da der Mann ortsunkundig war und eine Altersdemenz
nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde eine umfangreiche Suche
durch die Feuerwehr Leer und der Polizei im Stadtgebiet von Leer
durchgeführt. Der Mann konnte gegen 20:50 Uhr in der Großstraße
angetroffen werden. Er wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung in
das Klinikum Leer zurückgebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Homepage: Polizeiinspektion Leer/Emden | Publiziert durch presseportal.de.