POL-MA: Mannheim, 19.10.2015 – Rangierlok beschädigt Güterwaggon

Mannheim (ots) – Gegen 15:30 Uhr ereignete sich heute im
Mannheimer Mühlauhafen ein Unfall. Eine Rangierlok beschädigte aus
noch ungeklärter Ursache einen auf einem Abstellgleis stehenden und
mit Dieselkraftstoff beladenen Waggon. Aus dem Waggon liefen ca. 600
Liter Dieselöl aus und versickerten zum Teil im Erdreich. Die noch im
beschädigten Waggon befindende Restmenge an Öl (ca. 1600 Liter) wird
von der Feuerwehr abgepumpt. Ein Notfallmanager der betroffenen Firma
ist vor Ort, ebenso ein Vertreter des Hafenamts sowie Polizei und
Feuerwehr. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.
Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Armin Förster Polizeipräsidium Einsatz Stabsstelle
Öffentlichkeitsarbeit Heininger Straße 100 73037 Göppingen Tel.:
07161 616-1224 Fax: 07161 616-1229
goeppingen.ppeinsatz.oe@polizei.bwl.de armin.foerster@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Mannheim | Publiziert durch presseportal.de.