POL-HAM: Radfahrerin vom Auto erfasst

Hamm-Herringen (ots) – Leicht verletzte sich eine 63-jährige
Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montag auf der Dortmunder
Straße. Die Hammerin war gegen 12.20 Uhr auf dem Radweg unterwegs,
als sie von dem Toyota einer 52-Jährigen erfasst wurde. Diese fuhr in
Richtung Innenstadt und wollte nach rechts in den Herringer Weg
einbiegen. Die Radfahrerin musste ambulant in einem Krankenhaus
behandelt werden. Es entstand geringer Sachschaden.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Homepage: Polizeipräsidium Hamm | Publiziert durch presseportal.de.