POL-E: Essen: Eine schöne Ablenkung – Polizei schaut auf der Krebsstation der Uniklinik vorbei – Fotos

Essen (ots) –

45147 E-Holsterhausen: Für eine schöne Ablenkung im Klinikalltag
sorgte heute (19. Oktober) die Essener Polizei. Sie schaute auf der
Krebsstation in der Kinderklinik am Universitätsklinikum Essen
vorbei. Polizeipräsident Frank Richter besuchte mit zwei Beamten die
jungen Patienten. Diese waren hellauf begeistert, die Schutzmänner
hautnah zu erleben. Es gab für die Kids frischgedruckte
Kinderpolizeiausweise und Sheriff-Sticker. Auf einer Leinwand
hinterließen die Kleinen ihre Handabdrücke. Ein Polizei-Quiz sorgte
für spannende Momente. Sie lachten gemeinsam mit der Polizei und
entkamen ihrem Alltag.

In diesem Jahr besuchten viele Mädchen und Jungen die Polizei auf
Festen oder im Präsidium. Leider sind aber nicht alle Kinder
gesundheitlich in der Lage, sich auf den Weg zu machen. Es lag also
nahe, den Spieß einmal umzudrehen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Homepage: Polizei Essen | Publiziert durch presseportal.de.