POL-ST: Ibbenbüren, Diebstahl auf dem Dickenberg

Ibbenbüren (ots) – Am Samstagmorgen erstattete eine
Pferdebesitzerin aus Ibbenbüren eine Anzeige wegen des Diebstahls
eines ihrer Pferde. Die Frau war am Freitagmittag (16.10.2015), gegen
11.30 Uhr, zu einer Wiese „Am Wilhelmschacht“ gefahren, um ihre drei
dort untergestellten Tiere zu versorgen. Nachdem sie einige
Vorbereitungsarbeiten erledigt hatte, wollte sie die Pferde in den
Stall bringen. Jetzt bemerkte sie, dass ein älteres Pony fehlte. Sie
überprüfte die Stallungen. Da ihr auffiel, dass ein Riegel der
Stalltür nicht komplett geschlossen war, ging sie von einem Diebstahl
des Pferdes aus. Das braune Reitpony, Stockmaß 135 cm, ist bisher
nicht wieder aufgefunden worden. Das Tier hat eine etwa 20 cm lange
Narbe am rechten Hinterbein und ein durchgehendes Abzeichen am Kopf
(Blesse). Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Diebstahl oder zum
Verbleib des Pferdes unter Telefon 05451/591-4315. Der Diebstahl ist
in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag, 15.00 Uhr, und
Freitagmittag, 11.30 Uhr, verübt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Homepage: Polizei Steinfurt | Publiziert durch presseportal.de.