POL-KN: Oberteuringen-Hefigkofen: Gaststättenbrand

Konstanz (ots) – Sachschaden von über 500.000 Euro ist heute Abend
gegen 16.00 Uhr beim Brand eines Gasthofes mit Hotel in der
Kornstraße in Hefigkofen entstanden. Nach bisherigen Erkenntnissen
hatte das Feuer seinen Ausgang in der Küche genommen und
anschließend auf das Obergeschoss sowie den Dachstuhl übergegriffen.
Die Freiwilligen Feuerwehren Oberteuringen, Friedrichshafen und
Markdorf, die mit 13 Fahrzeugen u.a. mit mehreren Drehleitern und
etwa 60 Mann im Einsatz waren, konnten ein Übergreifen der Flammen
auf angrenzende Gebäude verhindern und den Brand gegen 17.30 Uhr
löschen. Das DRK war ebenfalls mit 3 Einsatzfahrzeugen und 11
Einsatzkräften an der Brandstelle. Aktuell finden noch
Nachlöscharbeiten statt. Insbesondere sind in einer Zwischendecke
Brandnester vorhanden. Während der Einsatzmaßnahmen musste die L 329
(Kornstraße) in Hefigkofen zwischen der B 33 und Oberteuringen
zeitweise gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden

Rückfragen bitte an:
Sauter/Ehninger
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Konstanz | Publiziert durch presseportal.de.