POL-W: RS- Mann nach Messerstich verletzt

Wuppertal (ots) – Am vergangenen Samstag (09.02.2019), gegen 21:00
Uhr, kam es in einem Wohnhaus an der Menninghauser Straße in
Remscheid zu einem Streit zweier Männern, in dessen Verlauf der
Jüngere (32), seinem Bekannten (48) eine Stichverletzung mit einem
Messer zufügte. Eine unbeteiligte Zeugin alarmierte die
Rettungskräfte, die den Mann ärztlich versorgten und in ein
Krankenhaus brachten. Der Mann erlitt durch den Angriff schwere, aber
keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Die Ermittlungen zum genauen
Tatablauf und den Hintergründen übernimmt die Kriminalpolizei. (weit)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Wuppertal | Publiziert durch presseportal.de.