POL-DA: Rüsselsheim: Nach Wohnungsbrand/9-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen

Rüsselsheim (ots) – Das neunjährige Mädchen, das am Donnerstag
(07.02.) nach einem Wohnungsbrand in der Berliner Straße mit
lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik eingeliefert wurde,
ist am heutigen Tag im Krankenhaus verstorben.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache sowie den
Umständen, die auch zum Tod eines 39-jährigen Bewohners des
Mehrfamilienhauses geführt haben, laufen derweil mit Hochdruck
weiter.

Mit ersten Ermittlungsergebnissen ist nicht vor Ende der Woche zu
rechnen.

Unsere Bezugsmeldungen:
https://wwww.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4187447
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4187438

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Südhessen | Publiziert durch presseportal.de.