FW-PL: OT-Osterloh. PKW kollidiert mit Rettungswagen auf Einsatzfahrt.

Plettenberg (ots) –

Ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug der Plettenberger
Feuerwehr wurden am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr zu einem akut
lebensbedrohlichen Notfall in einem Gewerbebetrieb im Industriegebiet
-Köbbinghauser Hammer- gerufen. Beim Abbiegen mit eingeschaltetem
Blaulicht und Sondersignalhorn von der L 561 in die Straße
Köbbinghauser Hammer, kam es zu einer Kollision des
Rettungsdienstfahrzeuges mit einem aus Herscheid kommenden und in
Fahrtrichtung Plettenberg fahrenden PKW. Nachdem sich die
Rettungsdienstbesatzung davon versichert hatte, dass bei dem Unfall
niemand verletzt wurde, setzte diese mit ihrem noch weiterhin
fahrbereiten Fahrzeug die Einsatzfahrt zunächst fort, um kurz vor
Eintreffen am eigentlich dazu alarmierten Notfallort dringend
benötigte Hilfe zu leisten. Parallel dazu wurde ein weiterer
Rettungswagen nachalarmiert. Die Plettenberger Polizei übernahm die
Aufnahme zur Klärung des genauen Unfallhergangs. Zur Höhe des an den
Fahrzeugen entstandenen Sachschadens kann die Feuerwehr keine
Auskunft erteilen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Plettenberg
Thomas Gritschke
Pressestelle
Feuer- und Rettungswache Plettenberg
Am Wall 9a
58840 Plettenberg
Telefon: 02391- 923 497
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-plettenberg.de
http://www.feuerwehr-plettenberg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Plettenberg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Feuerwehr Plettenberg | Publiziert durch presseportal.de.