API-TH: Wildunfall auf A 4 – Wildschwein tot – 8 Frischlinge überleben

Gera (ots) – Ein tragisches Ende nahm der Ausflug einer
Wildschweinfamilie Montagmorgen auf der A 4 bei Gera. Als die
Wildscheinmutter an der Abfahrt Gera-Langenberg die Fahrbahn
überquerte, wurde sie vom Auto eines 32-Jährigen aus Schmölln erfasst
und verendet noch vor Ort. Der zuständige Jagdpächter entdeckte am
Nachmittag im angrenzenden Gehölz ihre acht Frischlinge, welche
offenbar unverletzt waren und in der Nähe der toten Mutter
ausharrten. Ihre Zukunft ist ungewiss.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Christian Cohn
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Autobahnpolizeiinspektion | Publiziert durch presseportal.de.