API-TH: Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A 71

Erfurt (ots) – Bei einem schweren Unfall auf der A 71 wurden
Samstagmorgen kurz nach der Anschlussstelle Erfurt-Stotternheim
Richtung Schweinfurt drei Insassen in einem Auto aus dem Landkreis
Goslar schwer verletzt. Der 68-jährige Fahrer kam aus bislang
unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte
das Fahrzeug mit der Leitplanke, fuhr eine Böschung hinauf und
überschlug sich mehrmals auf dem angrenzenden Feld. Der Fahrer, eine
76-jährige Mitfahrende und ein 78-jähriger Mitfahrender kamen schwer
verletzt ins Krankhaus. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von
10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Christian Cohn
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Autobahnpolizeiinspektion | Publiziert durch presseportal.de.