POL-MA: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis: Trickdiebstahl auf Baumarktparkplatz

Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Opfer eines Trickdiebs wurde
am frühen Freitagnachmittag ein 72-jähriger Mann.

Der Geschädigte wurde gegen 14:20 Uhr von einem Mann auf dem
Parkplatz eines Baumarkts in der Dührener Straße in Sinsheim
angesprochen, ob er ihm Geld für einen Einkaufswagen wechseln könne.
Hierzu übergab der Unbekannte mehrere Cent-Münzen und erhielt im
Gegenzug ein 1-Euro-Geldstück. Während der spätere Geschädigte das
Wechselgeld in seiner Geldbörse verstauen wollte, griff der dreiste
Trickdieb ebenfalls in das Portemonnaie, um dem Senior noch einmal
das gewechselte Geld vorzuzählen. Währenddessen hielt der Täter
seinen eigenen Geldbeutel und eine Landkarte in der linken Hand.

Bei der kurze Zeit später durchgeführten Kontrolle seines
Geldbeutels musste der zwischenzeitlich misstrauisch gewordene
Geschädigte feststellen, dass ihm insgesamt über 250 Euro Bargeld in
Scheinen entwendet worden war.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Südländisches
Erscheinungsbild, 30 bis 35 Jahre alt, etwa 170cm groß, gut
gekleidet, Dreitagbart im Kinnbereich, bekleidet mit schwarzer Hose
und schwarzer Strickjacke.

Eventuelle Zeugen werden gebeten, die Polizei unter 07261/690-0
anzurufen und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Mannheim | Publiziert durch presseportal.de.