POL-DA: Babenhausen-Sickenhofen: Auto in den Gegenverkehr geraten / Vollsperrung der B 26

Babenhausen (ots) – Nach einem Unfall wurde am Montagmittag (4.2)
die Bundesstraße 26 zwischen Hergershausen und Sickenhofen für etwa
eine Stunde voll gesperrt. In beiden Richtungen bildete sich nach
kurzer Zeit ein starker Rückstau. Ersten Erkenntnissen zufolge ist
gegen 13.45 Uhr ein 18-jähriger VW Passat-Fahrer auf dem Weg von
Dieburg in Richtung Babenhausen aus noch nicht bekannten Gründen in
den Gegenverkehr geraten. Zwischen Hergershausen und Sickenhofen
kollidierte das Auto des Dieburgers seitlich gegen die Vorderachse
eines entgegenkommenden Sattelaufliegers. Der junge Autofahrer wurde
verletzt in ein Krankenhaus gefahren. Der 49 Jahre alte
Lastwagenfahrer aus dem Aschaffenburger Raum erlitt einen Schock und
konnte vor Ort medizinisch versorgt werden.

Der Passat hat einen Totalschaden. Am Lastwagen wird der Schaden
auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr
fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst von der
Unfallstelle geräumt werden, bevor die Sperrung wieder aufgehoben
werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Südhessen | Publiziert durch presseportal.de.