API-TH: Eine Leichtverletzte bei Unfall auf A 4

Erfurt (ots) – Eine 27-jährige Autofahrerin aus dem
Main-Taunus-Kreis wurde Montagvormittag bei einem Unfall auf der A 4
leicht verletzt. Nachdem ein 21-jähriger Autofahrer aus Erfurt an der
Anschlussstelle Erfurt-Vieselbach in Richtung Dresden auf die A 4
auffuhr, wechselte er sofort in den linken Fahrstreifen. Er achtete
dabei nicht auf die bereits hier fahrende 27-Jährige und es kam zum
Zusammenstoß. Beide Fahrer kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus,
aus dem der 21-Jährige als unverletzt wieder entlassen wurde. Der
entstandene Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Beide Autos
mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Christian Cohn
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Autobahnpolizeiinspektion | Publiziert durch presseportal.de.