POL-HSK: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Arnsberg Neheim (ots) – Gegen 16:40 Uhr ereignete sich auf der
Voßwinkeler Straße (B7) ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten
Fahrzeugen. Zur Unfallzeit befuhr ein 59jähriger Mann mit seinem Pkw
die B7 in Fahrtrichtung Voßwinkel. Aus bisher ungeklärter Ursache
geriet er auf die Fahrspur des Gegenverkehrs, wo er mit zwei
entgegenkommenden Fahrzeugen kollidierte. Dabei wurden die Insassen
des ersten entgegenkommenden Pkw verletzt. Die 50jährige Fahrerin
wurde so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins
Krankenhaus geflogen wurde; ihre 70jährige Beifahrerin wurde leicht
verletzt. Der 44jährige Fahrer des anderen entgegenkommenden
Fahrzeuges blieb unverletzt. Der Fahrer der Fahrzeuges, das in den
Gegenverkehr geriet, erlitt einen Schock. Für die Dauer der
Unfallaufnahme musste die B7 gesperrt werden. Es entstand ein
Sachschaden von ca. 20000.– Euro. (Ho)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis | Publiziert durch presseportal.de.