POL-LIP: Detmold. Unfallzeugen gesucht.

Lippe (ots) – Am Dienstag wurde ein 63-jähriger Radfahrer aus
Detmold bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Bielefelder
Straße/Adolf-Meier-Straße leicht verletzt (wir berichteten). Ein
64-jähriger Detmolder fuhr um 8:38 Uhr mit seinem Pkw Honda auf der
Bielefelder Straße in Richtung Pivitsheide und bog an der Einmündung
zur Adolf-Meier-Straße nach links ab. Hierbei kollidierte er mit dem
auf dem Geh- und Radweg fahrenden entgegenkommenden Radfahrer, der
stürzte und sich leicht verletzte. Die Polizei bittet Zeugen, die
Hinweise zum Unfallhergang machen können, sich unter der Rufnummer
05231 / 6090 beim Verkehrskommissariat Detmold zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Lippe | Publiziert durch presseportal.de.