POL-WAF: Beckum. Einbrecher trifft auf Anwohner – höflicher Täter flüchtete

Warendorf (ots) – Am Sonntag, 20.01.2019, um 18.20 Uhr, drang ein
unbekannter Täter gewaltsam durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus
am Münsterweg in Beckum ein. In dem Haus traf der Einbrecher auf
einen anwesenden Bewohner des Hauses. Bei diesem entschuldigte sich
der Täter und flüchtete dann durch die Haustür. Der Täter konnte wie
folgt beschrieben werden:

– männlich, 16-20 Jahre, ca. 185 cm groß, schlank, ohrlanges
schwarzes Haar, hohe Stimme, er trug eine schwarze Jacke.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht
haben oder Hinweise zu dem möglichen Tätern geben können, sich bei
der Polizeiwache Beckum, unter der Telefonnr.: 02521-911-0, oder per
E-Mail an Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Warendorf | Publiziert durch presseportal.de.