FW-EN: Zwei Verkehrsunfälle für die Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld

Breckerfeld (ots) –

Datum: 18.01.2019/
Uhrzeit: 13:17 Uhr/
Dauer: ca. 1 Stunden/
Einsatzstelle: L 701/ Deller Straße/
Einheiten: Löschgruppe Delle / Polizei / Rettungsdienst/

Bericht (lb): Am Freitagmittag wurde die Löschgruppe Delle, um
13:17Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der Deller Straße (L701)
alarmiert. Die ehrenamtlichen Kräfte übernahmen die
Verkehrsabsicherung. Aus einem der verunfallten Fahrzeuge liefen
Betriebsmittel aus. Diese wurden abgestreut. Eine Person wurde bei
dem Unfall verletzt und mit einem RTW in ein Krankenhaus verbracht.
Nachdem Die Fahrzeuge abgeschleppt, beziehungsweise an den
Fahrbahnrand geschoben wurden, konnten die Freiwilligen Kräfte die
Fahrbahn säubern. Schließlich konnte die Einsatzstelle an die Polizei
übergeben werden. Der Einsatz endete, mit der Ankunft im Gerätehaus,
gegen 14:30 Uhr.
Bereits gestern rückte die Freiwillige Feuerwehr der Hansestadt
Breckerfeld zu einem Verkehrsunfall auf der Frankfurter Straße in
Höhe der Straße Am Stalhof aus.
Hier war ein PKW aus unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn
abgekommen. Der Fahrer war vorerst nicht ansprechbar. Ein zufällig an
der Unfallstelle vorbeikommender Rettungssanitäter übernahm die Erste
Hilfe bereits vor Eintreffen der Feuerwehr.
Der Fahrer wurde anschließend in einen Rettungswagen verbracht.
Die Fahrbahn musste in Richtung Hansering beidseitig und auf der
Frankfurter Straße einseitig gesperrt werden.
Nach Aufnahme der Unfallstelle durch die Polizei endete der Einsatz
für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr mit Ankunft an der
Feuer- und Rettungswache nach etwa 50 Minuten.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld
Pressestelle
Lisa Burmeister
Telefon: 0151-63498982
E-Mail: lisa.burmeister@feuerwehr.breckerfeld.de
www.feuerwehr.breckerfeld.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld | Publiziert durch presseportal.de.