POL-MI: Unbekannte sägen Bäume an

Hüllhorst / Schnathorst (ots) – In Hüllhorst / Schnathorst haben
bisher unbekannte Täter in einem Waldstück großen Schaden
angerichtet. Rund 30 Fichten rückten in das Visier von Baumfrevlern.

Zwischen Dienstag und Donnerstag, dem 8. bis 10. Januar, schlugen
die Unbekannten zu und suchten ein Waldstück im Lindenweg auf. Dort
sägten sie die Fichten an. Einige Bäume stürzten aufgrund der
Beschädigungen um. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Minden unter (0571) 88
66-0 entgegen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Minden-Lübbecke | Publiziert durch presseportal.de.