POL-PDWO: Betrunken gegen Verkehrszeichen

Mörstadt (ots) –

Am Sonntag, kurz nach 16:00 Uhr verlor ein 38-jähriger
Baden-Württemberger bei Mörstadt die Kontrolle über sein Fahrzeug und
prallte gegen ein Verkehrszeichen. Aus Richtung A61/AS Mörstadt
kommend befuhr er die L 425 in Richtung Mörstadt. Im Kreisverkehr kam
der Fahrer bei regennasser Fahrbahn, aufgrund nicht angepasster
Geschwindigkeit, von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem
Verkehrszeichen und fuhr sich auf dem Fahrbahnteiler der K 37 in
Fahrtrichtung Mörstadt fest. Da der Mann mit 1,3 Promille Atemalkohol
unterwegs war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der
Führerschein sichergestellt. Es entstand Sachschaden von ca. 3000
Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Worms | Publiziert durch presseportal.de.