BPOLI-WEIL: Haft abgewendet

Rheinfelden (ots) – Einen 24-jährigen Schweizer nahmen Zollbeamte
am Freitagvormittag bei der Einreise aus der Schweiz an der Autobahn
fest. Festgenommen wurde der Mann, da er von der Staatsanwaltschaft
mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde. Er war wegen
Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe von 550 Euro
verurteilt worden. Beglichen hatte er diese nicht, sodass ihm nun
eine 11-tägige Freiheitsstrafe drohte. Der Mann wurde der
Bundespolizei übergeben und zahlte dort die offene Geldstrafe ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein | Publiziert durch presseportal.de.