POL-DH: — Weyhe – Streitigkeiten sorgen für Großeinsatz der Polizei —

Diepholz (ots) – Auslöser eines größeren Polizeieinsatzes am
heutigen frühen Abend war eine familiäre Streitigkeit. In der Leester
Straße wollten die eingesetzten Polizisten einen Streit in einer
Familie klären, als sich eine größere Anzahl an vorwiegend
Jugendlichen Personen lautstark einmischten. Um Ruhe in die Situation
zu bekommen, forderten die eingesetzten Beamten Verstärkung an. Aus
den umliegenden Dienststellen, Delmenhorst, Bremen, Verden und dem
Landkreis Diepholz rückten Streifenwagen an. Da die Situation immer
aggressiver wurde und die Beamten auch körperlich angegangen wurden,
mussten 3 Männer in Gewahrsam genommen werden. Gegen sie und einer
größeren Zahl weiterer Personen wird nun u.a. wegen Widerstand
ermittelt. Durch das massive Polizeiaufgebot kehrte dann schnell
wieder Ruhe ein. Mehreren Personen mussten mit Platzverweisen zum
Verlassen des Ortes aufgefordert werden. Der Urheber der familiären
Streitigkeiten wurde festgenommen und der Polizeidienststelle
zugeführt. Die Leester Straße musste für zwei Stunden gesperrt
werden, was zwar zu keinen Behinderungen führte, aber bei mehreren
Personen für Unmut sorgte.

Rückfragen bitte am Sonntag ab 10.00 Uhr !
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Diepholz | Publiziert durch presseportal.de.