POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 12.01.2019

Cuxhaven (ots) – Cuxhaven: Vor Geldautomaten ausgeraubt Am Freitag
gegen 23.10 Uhr hob eine junge Frau einen geringen Geldbetrag aus
einem Geldautomaten in der Rohdestraße ab. Direkt nach dem Abheben
hielt ihr ein Mann die Arme fest und entrieß ihr die Geldbörse. Der
Täter flüchtete mit einem weiteren Mann in eine unbekannte Richtung.

Zeugen melden sich bitte unter 0 47 21/57 30 bei der Polizei in
Cuxhaven.

Cuxhaven: Unter Drogeneinfluss mit dem Pkw unterwegs Gleich zwei
Männer wurden am Freitag dabei erwischt, wie sie unter Drogeneinfluss
mit einem Pkw am Straßenverkehr teilnahmen.

Ein 21-jähriger Mann befuhr mit seinem BMW gegen 12.50 Uhr die
Altenwalder Chaussee und wurde durch eine Streifenwagenbesatzung
kontrolliert. Dabei wurde mittels Test die Drogenbeeinflussung
festgestellt.

Auch ein 42-jähriger Mann konnte nach dem unerlaubten Genuss von
Betäubungsmitteln nicht auf eine Teilnahme am Straßenverkehr
verzichten. Er befuhr gegen 20.55 Uhr mit einem Peugeot die
Humphry-Davy-Str. und wurde durch Beamte der Polizei positiv auf
Drogenbeeinflussung kontrolliert.

Gegen beide wurden nach einer Blutentnahme Verfahren eingeleitet.

Bereich Geestland

Drogenkontrolle in Dorum positiv Am Freitag gegen 22.00 Uhr,
kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland einen
19jährigen Geestländer in Dorum. Bei der Kontrolle wurden Anzeichen
für eine Drogenbeinflussung beim Fahrzeugführer festgestellt. Dem
jungen Mann wurde ein Blutprobe entnommen. Seinen Mercedes musste er
stehenlassen. Es wurden entsprechende Verfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Cuxhaven | Publiziert durch presseportal.de.