LPI-NDH: Schwerverletzt nach Unfall ins Krankenhaus

Bad Frankenhausen / Kyff. (ots) – Am Freitag Nachmittag gegen
14:35 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf dem
REWE Parkplatz in Bad Frankenhausen. Vor der Rossmannfiliale
kollidierte eine 57 jährige Volvofahrerin beim Ausparken mit einer
Fußgängerin. Die 81 Jährige kam bei dem Zusammenstoß zu Sturz, erlitt
eine Kopfplatzwunde sowie eine Fraktur am linken Handgelenk. Zur
weiteren medizinischen Behandlung wurde die Schwerverletzte
anschließend ins örtliche Manniske Krankenhaus verbracht. Die
Fahrerin des SUV blieb unverletzt und am Fahrzeug war kein
Sachschaden feststellbar.

Aufgrund dieser Tatsache sucht die Polizei nun an dieser Stelle
nach Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Bitte wenden Sie
sich mit ihren sachdienlichen Hinweisen an die PI Kyffhäuser (03632
-6610) bzw. die Polizeistation Artern (03466-3610).

Ausdrücklich möchte sich die Polizei an dieser Stelle bei den
Ersthelfern bedanken, die sich am Unfallort bis zum Eintreffen der
Rettungskräfte um die Schwerverletzte gekümmert haben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Nordhausen | Publiziert durch presseportal.de.