POL-GS: POL-GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg in der Zeit vom 11.01.2019 – 12.01.2019 11:15 Uhr

Goslar (ots) – Trunkenheit im Verkehr:

In der Nacht zum Samstag wurde gegen 01:00 Uhr eine 64jährige
Fahrzeugführerin aus Bad Harzburg mit ihrem PKW Ford durch eine
Streife der Polizei auf der Herzog-Wilhelm-Straße angehalten und
kontrolliert. Während der Kontrollmaßnahme konnte Alkohol in der
Atemluft der Betroffenen wahrgenommen werden. Ein vor Ort
durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 0,55
Promille. Gegen die Fahrzeugführerin wurde ein
Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Weiterhin erwartet sie im
Regelfall ein 1. monatiges Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von
500 Euro.

Ehrlicher Finder:

Glück im Unglück hatte ein 72jähriger Urlauber, welcher während
eines Stadtbesuches seine Geldbörse mit 350 Euro Bargeld und diversen
Ausweisdokumenten verlor. Glücklicherweise wurde diese durch einen
aufmerksamen Bad Harzburger Zeitungszusteller aufgefunden und samt
Inhalt an die Polizei übergeben. Über eine Telefonnummer gelang es
den Eigentümer zu erreichen, die Geldbörse wurde ausgehändigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Goslar | Publiziert durch presseportal.de.