POL-EL: Haselünne – Versuchter Raubüberfall auf Verbrauchermarkt

Haselünne (ots) – Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Abend
gegen 20.35 Uhr einen Verbrauchermarkt an der Meerstraße überfallen.
Er bedrohte eine Kassiererin mit einer Waffe und forderte Bargeld.
Dann bedrohte er eine weitere Angestellte. Als er kein Geld erbeuten
konnte, flüchtete der Mann. Der Täter war etwa 1,60 m bis 1,65 m
groß, 20 bis 25 Jahre alt und schmächtig. Er trug einen schwarzen
Kapuzenpullover mit Reißverschluss, eine dunkle Hose und dunkle
Schuhe. Außerdem trug er eine schwarze Sturmhaube. Zeugen werden
gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer
(05931) 949 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Inga Graber
Pressestelle
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim | Publiziert durch presseportal.de.