POL-HRO: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Jugendlichen aus Schwerin – Polizei bittet um Mithilfe

Bredemeyer - Foto: © Polizeipräsidium Rostock

Schwerin (ots) –

Seit dem 09.01.2019 gegen 06:20 Uhr wird die 14-Jährige Lea Sophie
Bredemeyer aus Schwerin vermisst. Sie wurde zuletzt vor der
elterliche Wohnung in der Julius-Polentz-Str. gesehen.

Die Jugendliche kann wie folgt beschrieben werden:

– 14 Jahre – wird aber auf ca. 17 Jahre geschätzt
– 170cm groß
– schlanke Statur
– schulterlanges rötlich gefärbtes Haar
– kakigrüne Jacke
– rosa Pullover mit Aufschrift
– beigebrauner Schal
– lila/violette Leggings
– schwarze Stiefeletten

Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeihauptrevier Schwerin
unter der Telefonnummer 0385 5180-2224, die Internetwache der Polizei
MV unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle.

Im Auftrag

Thomas Schmidt
Polizeipräsidium Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeipräsidium Rostock | Publiziert durch presseportal.de.