POL-UL: (GP) Eislingen – Fußgänger aufgeladen / Mit leichten Verletzungen endete am Donnerstagmorgen ein Unfall in Eislingen.

Ulm (ots) – Gegen 5.30 Uhr war ein 32-Jähriger in der
Leibnizstraße unterwegs. Er verließ den Kreisverkehr mit seinem BMW
in Richtung Ortsmitte. Am dortigen Zebrastreifen übersah er einen
Fußgänger, der die Straße überqueren wollte. Der 54-Jährige prallte
auf die Haube und flog anschließend auf die Straße. Rettungskräfte
brachten ihn mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die
Polizei aus Eislingen (Tel. 07161/8510) hat die Ermittlungen
aufgenommen.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt
die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer und
Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher
Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen
haben.

++++++0052155

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail:
ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Ulm | Publiziert durch presseportal.de.