POL-HS: Quadfahrer kollidierte mit abbiegendem Transporter

Heinsberg-Oberbruch (ots) – Am Freitagmorgen (11. Januar)
ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein 36-jähriger Quadfahrer
glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. Gegen 7.10 Uhr befuhr der
Wassenberger mit seinem Quad die Deichstraße in Richtung
Boos-Fremery-Straße. Zur selben Zeit war auf der Straße Am Birnbaum
der 37-jährige Fahrer eines Transporters unterwegs. Als dieser nach
links in die Deichstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem
Quadfahrer. Der Wassenberger überschlug sich mit seinem Fahrzeug und
verletzte sich glücklicherweise nur leicht. Nach erster Versorgung an
der Unfallstelle brachte ihn ein Rettungswagen zur ambulanten
Behandlung in ein Krankenhaus. Der aus Linnich stammende Lkw Fahrer
blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Heinsberg | Publiziert durch presseportal.de.