POL-BOR: Zwei schwere Verkehrsunfälle in Ahaus-Alstätte und Heek

Ahaus und Heek (ots) – Aktuell sind Polizei und Feuerwehr bei zwei
schweren Verkehrsunfällen mit Personenschaden im nördlichen
Kreisgebiet im Einsatz. In Ahaus-Alstätte ist es auf der L575, ca.
200 Meter nördlich der B70, zu einem schweren Verkehrsunfall
gekommen. Die L575 ist im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt.
Auch auf der K45 zwischen Ahaus und Heek ist es zu einem schweren
Verkehrsunfall gekommen. Hier ist die K45 im Bereich der Unfallstelle
ebenfalls gesperrt. Bei beiden Verkehrsunfällen laufen die
Rettungsmaßnahmen und die Polizei hat mit der Aufnahme der
Verkehrsunfälle begonnen. Über die Anzahl der verletzten Personen
können noch keine Anagben gemacht werden. Es wird nachberichtet.

Leitstelle der Polizei Borken, Bernd Pohlschröder

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Borken | Publiziert durch presseportal.de.