POL-HAM: Bilanz eines Verkehrsunfalls – 1 Leichtverletzter und 9000 Euro Sachschaden

Hamm-Westen (ots) – Am Dienstag, 8. Januar, gegen 13.45 Uhr wurde
ein 41-jähriger VW-Amorak-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der
Wilhelmstraße leicht verletzt. Eine 26-jährige Golf-Fahrerin war ihm
zuvor unweit der Lohauserholzstraße von hinten aufgefahren. Der
41-Jährige begibt sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Es
entstand Sachschaden von ungefähr 9000 Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Hamm | Publiziert durch presseportal.de.