POL-PIKIR: Unfall an Bahnübergang

Simmertal, Binger Landstraße (ots) – Ein Lastkraftwagen befuhr am
04.01.2019 gegen 15.00 Uhr von der Bundesstraße 41 kommend den
Bahnübergang zu einem Speditionsgelände. Der Fahrzeugführer bremste
zunächst wegen der auf rot umgesprungenen Lichtzeichenanlage ab,
rollte jedoch langsam weiter in Richtung Bahnübergang. Bevor der
Fahrer die Sattelzugmaschine zurücksetzen konnte, schloss sich die
Schranke und zerstieß das linke Seitenfenster des Führerhauses. Durch
den Anstoß öffnete sich die Schranke automatisch, der Fahrer konnte
zurücksetzen und die Schranke schloss erneut. An der Schrankenanlage
entstand kein Sachschaden; der Bahnverkehr wurde durch den Vorfall
nicht beeinträchtigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Kirn | Publiziert durch presseportal.de.