FW-MK: Verkehrsunfall auf der Schlesische Straße

Iserlohn (ots) –

Am heutigen Freitag Nachmittag gegen 16 Uhr kam es auf der
Schlesischen Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Der
Einsatzzentrale wurde gemeldet das sich in den Unfallfahrzeugen noch
Personen befinden sollten, die sich nicht selbst aus dem Fahrzeugen
befreien könnten.

Beim eintreffen der Feuerwehr waren entgegen der Meldung keine
Personen eingeschlossen, da aber beide Fahrer leicht beziehungsweise
mittelschwer verletzt waren wurden diese nach einer ersten Behandlung
durch, den Rettungsdienst, in umliegende Krankenhäuser verbracht.


Im Einsatz waren der Rüstzug der Berufsfeuerwehr, ein
Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug aus Hemer sowie der
Notarztwagen aus Letmahte. Die Löschgruppen Stadtmitte, Bremke und
Heide der Freiwilligen Feuerwehr brauchten nicht mehr ausrücken.

 Die Schlesische Straße war während des gesamten Einsatzes in
beide Fahrtrichtungen für ca. 60 Minuten voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Marvin Asbeck
Telefon: 02371 / 8066
E-Mail: pressestelle-feuerwehr@iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Feuerwehr Iserlohn | Publiziert durch presseportal.de.