POL-DH: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz vom 01.01.2019

Diepholz (ots) – PI Diepholz

Keine besonderen Vorkommnisse.

PK Sulingen

Keine besonderen Vorkommnisse.

PK Weyhe

Keine besonderen Vorkommnisse.

PK Syke

Wohnhausbrand in Schwarme

In der Silvesternacht geriet aus bislang unbekannter Ursache
zunächst ein Carport eines Einfamilienhauses im Mühlenweg in Brand.
Das Feuer griff schließlich auch auf das direkt anschließende
Wohnhaus über, wodurch der Dachstuhl großflächig in Brand gesetzt
wurde. Die anwesenden Bewohner wurden rechtzeitig auf den Brand
aufmerksam und konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die
Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an. Der Gesamtschaden
wird auf 250.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Diepholz | Publiziert durch presseportal.de.