BPOLI-WEIL: 22 unerlaubte Einreisen über das Wochenende

Weil am Rhein (ots) – Über das Wochenende hat die
Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein insgesamt 22 unerlaubte
Einreisen aus der Schweiz ins Bundesgebiet festgestellt. Bei den
unerlaubt eingereisten Personen handelt es sich um fünf irakische,
vier nigerianische, drei algerische, zwei gambische sowie acht
Staatsangehörige verschiedener Nationalitäten. Zehn Personen reisten
mit einem Fernreisebus, sieben mit Fern- bzw. Nahverkehrszügen sowie
fünf mit der Tram von Basel ins Bundesgebiet ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein | Publiziert durch presseportal.de.