POL-LB: Wohnungseinbrüche in Ludwigsburg und Böblingen, Verkehrsunfall in Schönaich sowie Unfug zu Halloween in den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) – Ludwigsburg: Einbruch in Wohnung

Am Mittwoch in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 19.00 Uhr
verschaffte sich ein unbekannter Täter Zutritt zu einem am Ortsrand
des Ludwigsburger Südens gelegenen Grundstück. Nachdem die
Außenbeleuchtung manipuliert wurde, versuchte der Unbekannte durch
Aufhebeln eines Fensters sowie zweier Türen ins Gebäudeinnere zu
gelangen. Anschließend wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht.
Angaben zum Diebesgut und zum entstandenen Sachschaden liegen noch
nicht vor.

Böblingen: Einbruch in Wohnhaus

In der Zeit zwischen Mittwoch, 17.00 Uhr und 18.07 Uhr,
verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Wohnhaus westlich
der Kliniken von Böblingen. Nachdem sie in einen Wintergarten
eindrangen, gelangten sie schließlich durch erneutes gewaltsames
Öffnen einer Terrassentüre ins Gebäudeinnere und durchsuchten dieses.
Über das entwendete Diebesgut sowie den entstandenen Sachschaden
können noch keine Angaben gemacht werden.

Schönaich: Verkehrsunfall mit verletztem Pedelec-Fahrer und
verletztem Kind

Am Mittwoch kam es um 20.06 Uhr in der Bahnhofstraße zu einem
Verkehrsunfall zwischen einem 53-jährigen Fahrer eines Pedelecs und
einem fünfjährigen Fußgänger. Der Fahrer des Pedelecs befuhr die
Bahnhofstraße Richtung Innenstadt. Zur gleichen Zeit überquerte der
Fünfjährige die Bahnhofstraße an der Kreuzung zur Hauffstraße. Zu
diesem Zeitpunkt war die Lichtzeichenanlage außer Betrieb. Aus noch
nicht geklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß der Beiden. Hierbei
wurde der Passant leicht verletzt. Der Fahrer des Pedelecs überschlug
sich infolge des Zusammenstoßes und wurde ebenfalls leicht verletzt.
Er wurde durch einen Rettungswagen zur Behandlung in ein umliegendes
Krankenhaus verbracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.
Das Polizeipräsidium Ludwigsburg befand sich zur Unfallaufnahme mit
einer Streifenwagenbesatzung vor Ort.

Landkreise Ludwigsburg und Böblingen: Unfug zu Halloween

In den frühen Abendstunden kam es zu Hinweisen, deren Schwerpunkt
das Bewerfen von Gebäuden und Fahrzeugen mit Eiern beinhaltete, die
in der Folge dann zu mehreren Polizeieinsätzen in den verschiedensten
Ortschaften führte. Dabei wurden insbesondere Fassaden und Fenster,
aber auch in einem Fall ein Passant in Sindelfingen sowie parkende
und vorbeifahrende Fahrzeuge Ziel des Unfugs. Vereinzelt wurden
Böller in Schwieberdingen und Sindelfingen gezündet. Teilweise konnte
die Polizei bei ihren Einsätzen Kinder und Jugendliche antreffen und
den Eltern überstellen. Wo Schäden entstanden oder Personen in Gefahr
waren, wurden Anzeigen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Ludwigsburg | Publiziert durch presseportal.de.