POL-KS: Wolfhagen / Gießen: Polizei in Mittelhessen sucht vermisste 17-Jährige mit Bezügen nach Nordhessen

Kassel (ots) – (Beachten Sie bitte die unter
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4101314
veröffentlichte und hier angefügte Pressemitteilung des
Polizeipräsidiums Mittelhessen. Dort finden Sie zudem ein für die
Veröffentlichung bestimmtes Foto sowie die Beschreibung der
Vermissten.)

Die Gießener Polizei sucht nach der vermissten 17-jährigen Sevin
Haj Rashid. Da sie sich auf den Weg nach Wolfhagen im Landkreis
Kassel gemacht haben könnte, erhoffen sich die Ermittler auch
Hinweise aus der nordhessischen Bevölkerung zum Aufenthaltsort der
17-Jährigen zu bekommen.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer
0641 – 7006 2555 oder die Kasseler Polizei unter Tel. 0561 – 9100
sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nachfolgend finden sie die Pressemitteilung des Polizeipräsidiums
Mittelhessen.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 – 910 1021

_________

POL-GI: 29.10.2018, 16:39 Uhr

Gießen: Vermisstenfahndung der Gießener Kripo

Seit etwa drei Wochen wird die 17 – Jährige Sevin Haj Rashid
vermisst. Die Syrerin befand sich zuletzt in einer
Jugendhilfeeinrichtung in Gießen. Am 10.20.2018 wurde sie dort
zuletzt gesehen. Angeblich soll sie sich auf dem Weg nach Wolfhagen
zu ihrem Verlobten gemacht haben. Ermittlungen dort verliefen bislang
ohne Erfolg.

Die Polizei in Gießen sucht Zeugen, die Hinweise zum
Aufenthaltsort der 17 – Jährigen geben können. Möglicherweise hält
sie sich im Raum Gießen bzw. Kassel auf. Hinweise auf eine Straftat
liegen nicht vor.

Sevin Haj Rashid ist etwa 160 Zentimeter groß und schlank. Sie hat
lange braune Haare und spricht weder deutsch noch englisch. Sie
führte einen großen Koffer mit. Ein Bild der Vermissten 17 – Jährigen
ist beigefügt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der
Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel | Publiziert durch presseportal.de.