POL-TUT: (Schömberg) Autofahrer krachte nach rasantem Abbiegemanöver gegen Pfosten – schwer verletzt

Schömberg (ots) – Ein 36-jähriger Autofahrer bog in der Nacht von
Freitag auf Samstag, gegen 03.30 Uhr, von der Wellendinger Straße
nach links in die Straße „Kuhwasen“ ab. Dabei fuhr er zunächst
verbotswidrig links an einer Verkehrsinsel vorbei, touchierte jedoch
die Insel und geriet schließlich mit seinem Renault nach rechts von
der Fahrbahn ab. Zu guter Letzt krachte er gegen den Pfosten eines
Zufahrtstors. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Er wurde bei dem
Aufprall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert
werden. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Tuttlingen | Publiziert durch presseportal.de.