POL-PDKL: A6/Bruchmühlbach-Miesau, Gesamtgewicht deutlich überschritten

Ladung - Foto: © Polizeidirektion Kaiserslautern

Bruchmühlbach-Miesau (ots) –

Beamte der Schwerverkehrsüberwachung der Polizeidirektion
Kaiserslautern haben am Dienstagmittag einen mit Maschinen beladenen
Kleintransporter auf dem Parkplatz „Schwarzbachwiesen“ angehalten und
kontrolliert. Während der Verkehrskontrolle ergab sich sehr schnell
der Verdacht, dass die zulässige Gesamtmasse nicht unerheblich
überschritten ist. Nach Überprüfung und Wägung ergab sich eine
Überschreitung um 860 kg oder 24 Prozent. Dem 33 jährigen Fahrer
wurde die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin werden gegen ihn und den
Fahrzeughalter Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeidirektion Kaiserslautern | Publiziert durch presseportal.de.