POL-RBK: Bergisch Gladbach – Motorradfahrer auf der Richard-Zanders-Straße verunglückt

Unfall Richard-Zanders-Straße - Foto: © Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Bergisch Gladbach (ots) –

Ein Pkw-Fahrer übersieht heute Mittag (16.10., 12.15 Uhr) beim
Überqueren der Fahrbahn einen Motorradfahrer, der ausweicht und dabei
zu Fall kommt.

Der 76-jährige Audi-Fahrer beabsichtigte von dem Gronauer Waldweg
über die Richard-Zanders-Straße in den gegenüberliegenden Gronauer
Waldweg zu fahren. Dabei übersah er den von rechts kommenden
Motorradfahrer, der in Richtung Heidkamp unterwegs war. Um einen
Zusammenstoß zu verhindern, wich der 42-jährige Suzuki-Fahrer dem
Audi aus und stürzte dabei auf die Fahrbahn. Der Mann blieb mittig
der Straße schwer verletzt liegen, während sein Zweirad weiter
rutschte und gegen einen Land Rover prallte.

Zeugen leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten den
Rettungswagen, der den Verletzten in ein Krankenhaus brachte.

Für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme musste die
Richard-Zanders-Straße teilweise gesperrt werden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis | Publiziert durch presseportal.de.